Calden, EFH

Calden, EFH
Badezimmer: 1 Grundstücksfläche: 500,00 m² Wohnfläche: 150,00 m² Parkmöglichkeiten: 1 Heizung: Zentralheizung Baujahr: 1896

Fachwerkhaus mit großer Scheune + Backhaus

Das teilrenovierungsbedürftige Einfamilienhaus, traditionell im Fachwerkstil errichtet, befindet sich in top zentraler Lage, auf einem Grundstück von ca. 500m² Größe, in zentraler Lage.
Erbaut wurde das teilunterkellerte Wohnhaus, zu dem noch eine große Scheune und ein Backhaus zugehörig sind, im Jahre 1896.
Im Jahre 2016 fand eine Kernsanierung statt, in Zuge der Renovierungsarbeiten wurden die Elektronik-und Wasserleitungen neu gelegt, eine hochwertige neue Eingangstür eingebaut und dreifach verglaste Schücco-Fenster installiert.

Das freistehende Wohnhaus bietet ca. 150m² Wohnfläche, welche sich auf insg. 7 Zimmer, 1 EBK, 1 Bad und 1 WC aufteilen. Für einen Wohnraumzugewinn besteht die Möglichkeit das Dachgeschoss weiter auszubauen.
Geheizt wird mittels einer Zentralheizung, welche mit Gas betrieben wird.
Für den Fußbodenbelag wurde unter anderem modernes Click-Venyl, urige Dielen, Naturstein sowie fußwarmer Kork verwendet.
Das Garten-Grundstück bietet ausreichend Platz für spielende Kinder…
Hinter dem Haus befindet sich ein große geräumige Scheune mit Holzschuppen, Garage, Partybereich und ein Backhaus.

Mit ein wenig handwerklichem Geschick verwirklichen Sie hier ihren Lebenstraum.

Die Objektbeschreibung wurde aufgrund der Angaben des Verkäufers erstellt. Die Werbeagentur hat diese Informationen nicht überprüft und kann deshalb für deren Richtigkeit keine Haftung übernehmen.
Das provisionsfreie Objekt wird von privat verkauft.

Für weitere Informationen und bei Fragen zum Energieausweis kontaktieren Sie direkt den Eigentümer unter Tel-Nr: 05677-9229575 o. 0170-2258426 o. 0175-7398344 oder unseren Bürocervice unter: Tel: 06625-1820
Objektlage: Zierenbergerstr. 23, 34379 Calden-Ehrsten

Calden ist eine Großgemeinde mit 6 Ortsteilen im nordhessischen Landkreis Kassel und hat ca. 7.500 Einwohner.
Bekannt ist sie vor allem durch den 1970 eröffneten Flughafen Kassel-Calden, der nach Aus- bzw. Neubau seit April 2013 als Regionalflughafen besteht und seit 2015 die Eigenbezeichnung Kassel Airport trägt.

Die Gemeinde Calden liegt mit ihrem Kernort rund zwölf Kilometer (Luftlinie) nordwestlich der Innenstadt von Kassel und grenzt im Norden an die Stadt Liebenau, im Osten an die Stadt Grebenstein, im Südosten an die Gemeinde Espenau, im Südosten an die Stadt Vellmar, im Süden an die Gemeinde Ahnatal, im Westen an die Stadt Zierenberg, sowie im Nordwesten an die Gemeinde Breuna (alle im Landkreis Kassel).

Das Gemeindegebiet ist insbesondere auf der Bundesstraße 7 zu erreichen.
Ein wunderschönes Waldschwimmbad und zahlreiche Freizeiteinrichtungen in der Atmosphäre traditioneller Vereinsgemeinschaften bieten ein attraktives Lebens- und Wohnumfeld.

Anbieter Infos/Verkäufer

Susanne Werner

05677-9229575

Copyright © 2019 Anzeigenkompass.de