« Zurück zur Anzeige
Jetzt drucken

Knüllwald, EFH + Nebengeb.

Preis:
98,000

Ort:

Anzeigennr./Typ
13081 - Zum Verkauf
Knüllwald, EFH + Nebengeb.

Features

Badezimmer: 1 Grundstücksfläche: 380,00 m² Wohnfläche: 180,00 m² Heizung: Zentralheizung Baujahr: 1900

Freistehendes Einfamilienhaus mit Nebengebäude!

Das voll unterkellerte Einfamilienhaus, teils massiv und teils traditionell im Fachwerkstil errichtet, befindet sich in gemischter Ortslage, auf einem Grundstück von ca. 380m² Größe und erstreckt sich über 2 Etagen.
Erbaut wurde das Wohnhaus, welches sich in einem guten Allgemeinzustand befindet und zu dem noch ein Scheunengebäude zugehörig ist, im Jahre 1900.

Das Wohnhaus bietet ca. 180m² Wohnfläche, welche sich auf insg. 4 Zimmer, 1 Küche, 1 Bad und 1 WC aufteilt. Für einen Wohnraumzugewinn besteht die Möglichkeit das Dachgeschoss weiter auszubauen.
Auch eine gewerbliche Nutzungsmöglichkeit ist durch eine Nutzfläche von etwa 220m² bestens gegeben.

Geheizt wird mittels einer Öl-Brennwertheizung, die Fenster bestehen aus Kunststoff und sind Iso-verglast.

Für den Fußbodenbelag wurde unter anderem Dielenbeläge sowie Fliesen verwendet.
Auf einer Terrasse lässt sich ein geselliges Beisammensein genießen………

Zwei Garagen und ein PKW-Außenstellplatz runden dieses interessante Angebot ab.

Für weitere Informationen , bei Fragen zum Energieausweis oder bezüglich eines Besichtigungstermins, kontaktieren Sie direkt den Eigentümer unter der Tel-Nr: 0172-3005267 oder per e-Mail: rudolph.cappel(at)web.de
oder unser Servicebüro unter: 06625-1820.

Die Objektbeschreibung wurde aufgrund der Angaben des Verkäufers erstellt. Die Werbeagentur hat diese Informationen nicht überprüft und kann deshalb für deren Richtigkeit keine Haftung übernehmen.
Das provisionsfreie Objekt wird von privat verkauft.

Objektlage: Schellbachsgraben 15, 34593 Knüllwald-Remsfeld

Knüllwald, eine Gemeinde im Schwalm-Eder-Kreis, im Knüllgebirge gelegen, grenzt im Norden an die Gemeinde Malsfeld, im Osten an die Gemeinden Morschen (beide im Schwalm-Eder-Kreis), Alheim und Ludwigsau, im Süden an die die Gemeinde Neuenstein (alle drei im Landkreis Hersfeld-Rotenburg) und die Stadt Schwarzenborn, sowie im Westen an die Stadt Homberg (Efze) (beide im Schwalm-Eder-Kreis).

Verkehrstechnisch ist Knüllwald sehr gut über die Bundesautobahn A 7, mit dem Anschluss Homberg (Efze) und die Bundesstraße 323 an das Fernwegenetz angeschlossen.

Der Ortsteil Remsfeld bietet alles für den tägl. Bedarf.

Weitere Bilder

Jens Rudolph (Werbeagentur Mötzing e.K.)
0172 3005267